© Kab-Vision - stock.adobe.com

Rezept Grammelstrudel mit Erdäpfel

Zutaten

Strudelteig
750 g Erdäpfel
200 g Grammeln
1 Zwiebel
1 Ei
Petersilie
Salz
Pfeffer
Majoran
Knoblauch
Butter

Zubereitung

  • Für den Grammelstrudel die Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Abkühlen lassen und schälen, die Hälfte kleinwürfelig schneiden und die andere Hälfte schälen und fein pürieren.
  • Die Zwiebeln schälen, fein hacken und in der Butter anschwitzen. Die Kartoffelwürfel dazugeben und mitanbraten.
  • Die Grammeln grob zerdrücken. Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Grammeln, Knoblauch und Gewürze zur Zwiebel-Kartoffel-Masse geben und alles gut durchrösten lassen.
  • Danach die Masse überkühlen lassen und anschließend mit den pürierten Kartoffeln, dem Ei und gehackter Petersilie vermischen.
  • Den Strudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auslegen, die Masse am unteren Ende des Teiges auftragen und den Teig zu einem Strudel einrollen.Die Enden gut einschlagen.
  • Den Grammelstrudel mit etwas Butter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C ca. 15 Minuten backen lassen.